Die Profile gemeinnützige GmbH

Unsere Geschichte

Der Eckstein der heutigen Profile gemeinnützige GmbH wurde mit der Gründung des „Verein zur Betreuung psychisch Kranker e.V.“ in der Gründungsversammlung vom 08. März 1973 in Gießen gesetzt. Diese Gründung war gleichzeitig der Auftakt der gemeindenahen Psychiatrie im Landkreis Gießen und im Lahn-Dill-Kreis. Anlass war die Kritik an der damaligen Versorgung von psychisch erkrankten Menschen.

Das erste sozialpsychiatrische Projekt wurde 1974 in Form eines Wohnheims mit einer Maximalbesetzung von 14 Betreuungsplätzen in der Bahnhofstrasse Gießen umgesetzt. 1977 folgte die erste Betreute Wohngemeinschaft und 1980 der Umzug des Wohnheims nach Klein-Linden. Die Platzzahl erweiterte sich hier auf 40. Neben der psychosozialen Betreuung gewann der Bereich der Tagesbeschäftigung im Rahmen der ergotherapeutischen Angebote zunehmend an Bedeutung. In der Folge wurden weitere Wohngemeinschaften und ein zweites Wohnheim gegründet, der Aufbau einer Werkstatt initiiert, und das Betreute Wohnen in Gießen und im Lahn-Dill-Kreis etabliert.

1990 eröffneten wir die erste Tagesstätte für psychisch erkrankte Personen in Gießen. Heute betreiben wir drei Tagesstätten und ein Begegnungszentrum. Eine der Tagesstätten wird in Kooperation mit einem Biobauernhof betrieben.

Mit dem in 2020 fertig gestellten Neubau und dem hier neu entstandenen Geschützten Wohnbereich bieten wir nun eine Vielfalt abgestufter Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten an.

Unsere Grundhaltung